Floating Market Khlong Lad Mayom

Der frühe Vogel fängt den Wurm!

Unserer zweiter Tag in Bangkok startete für eine gejetlagte Familie recht früh, doch das Aufstehen hat sich gelohnt! Unsere Freundin, Nat, die uns über Couchsurfing ein Treffen vorgeschlagen hat, holte uns schon am frühen Morgen von unserer Unterkunft in Sukhumvit ab, um uns einen ihrer Lieblings-Floating-Markets, Khlog Lad Mayom, am Stadtrand von Bangkok zu zeigen.

Zunächst unternahmen wir eine entschleunigende Bootsfahrt durch die Kanäle des Markts und genossen die Ruhe der Natur, die in starkem Kontrast zum quirligen Streetlife der lebendigen Großstadt stand.

Bangkok_FloatingMarket_Nat_11.08 (4)

Abgesehen von ein paar Booten am äußeren Rand des Markts spielte sich der Großteil aber auf Ständen auf festem Untergrund ab. Nichtsdestotrotz war es ein großartiges Erlebnis, denn nur wenige Touristen verirren sich hierher und so kommt man in den Genuss echter und unverfälschter Thai-Küche. Diese Küche ist so vielfältig wie das Land. Man bekommt Spezialitäten aus dem Norden und Süden Thailands gleichermaßen, wobei die Locals sehr freundlich waren und uns auch gerne kosten ließen. Wir konnten uns an den Farben und Treiben kaum sattsehen!

Unsere Freundin, Nat, die sich in ihrer Freizeit am Liebsten dem Kochen widmet – ganz im Gegensatz zu ihrem Beruf als Ingenieurin im Telekommunikationsbereich, hatte sichtlich Freude am Näherbringen der Thailändischen Küche, führte uns durch den Markt und wählte mit uns ein paar leckere Gerichte aus, die wir anschließend gemeinsam verspeisten. Wir danken Nat für ihre Gastfreundschaft und die vielen wertvollen Tipps zur Thailändischen Küche!

Bangkok_FloatingMarket_Nat_11.08 (50)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s